Home Theologie Schülerkreis Stiftung Projekte Spenden Neue Schüler  Bücher Links/Texte Kontakt

AKTUELL

 

RÜCKSCHAU

Tagung der Schülerkreise in Castelgandolfo 2018

Vom 6. bis zum 9. September 2018 fand in Castelgandolfo die diesjährige gemeinsame Tagung des Schülerkreises und des Neuen Schülerkreises von Papst em. Benedikt XVI. statt.

Die Begegnung stand unter dem Thema "Kirche und Staat, Kirche und Gesellschaft". Hauptreferent war der ehemalige Bundesverfassungsrichter
Prof. Dr. Dr. Udo Di Fabio. Er sprach zum Thema "Grenzen des Rechts:
Zur metaphysischen Beziehung notwendiger Ordnungen".

Tagungsbericht:

Schülerkreise in Rom 2017
Schülerkreis in Castelgandolfo 2016
Schülerkreis in Castelgandolfo 2015

2014 fanden sich die Schülerkreise bereits zum
10. Mal in Castelgandolfo zusammen und feierten damit damit ein kleines Jubiläum. Für den Neuen Schülerkreis war es  hier bereits das siebte Treffen.
Foto: © Manuel Wluka

Schülerkreis in Castelgandolfo 2014
Schülerkreis in Castelgandolfo 2013
Schülerkreis in Castelgandolfo 2012
Schülerkreis in Castelgandolfo 2011
Schülerkreis in Castelgandolfo 2010
Schülerkreis in Castelgandolfo 2009

Schülerkreis in Castelgandolfo 2008

Schülerkreis in Castelgandolfo 2007
Schülerkreis in Castelgandolfo 2006

Der Schülerkreis von Joseph Ratzinger
Die Initiative, eine Joseph Ratzinger Papst Benedikt XVI.-Stiftung ins Leben zu rufen, entstand in seinem Schülerkreis. Seine Doktoranden und Habilitanden aus den Jahren seiner Lehrtätigkeit an den Universitäten von Bonn, Münster, Tübingen und Regensburg hatten sich 1978 zum ersten Mal gemeinsam getroffen, um die Weihe ihres Lehrers zum Erzbischof von München-Freising zu feiern. Bald danach nahmen sie als Schülerkreis eine Praxis auf, die sich in den Doktoranden-
kolloquien in Tübingen und Regensburg herausgebildet hatte: zusammen mit Kardinal Ratzinger trafen sie sich jährlich mit bekannten Professoren zu Studientagen. Zu ihrer Freude durften sie auch nach seiner Wahl zum Papst diese Treffen weiterführen, die theologisch und liturgisch geprägt waren und in einer freundschaftlichen Atmosphäre stattfanden.

In der Überzeugung von der außerordentlichen Bedeutung seiner Theologie für die Kirche und aus dem Bewußtsein, eine besondere Verantwortung für das geistige Erbe ihres Lehrers zu haben, reifte bei den Schülern in den letzten Jahren der Gedanke, eine Stiftung zu gründen. Sie soll dazu beitragen, eine Theologie in seinem Geiste und das Studium seiner Theologie zu fördern und seine Theologie und Spiritualität für die Kirche fruchtbar zu machen. Wie die Schüler von Professor Ratzinger sich aus unterschiedlichen Ländern und Kontinenten zusammengefunden haben, soll die Stiftung eine internationale Prägung und Ausrichtung gewinnen. Sie will den Kontakt und die Zusammen-
arbeit mit ähnlichen Initiativen suchen.

Mit den Tagungen 2008 und 2009 in Castelgandolfo verbanden sie ein weiteres Treffen, zu dem sie den Neuen Schülerkreis eingeladen hatten, einer Gruppe von Theologen, die sich mit der Theologie von Joseph Ratzinger Papst Benedikt XVI. befassen.

 

Prof. DDr. Theo Schäfer
*
26.08.1930     31.01.2019 

Würdigung

Zum 90. Geburtstag von em. Papst Benedikt XVI.

Hommage von Prof. em. P. Stephan Horn im Namen des Schülerkreises, des Neuen Schülerkreises und unserer Stiftung

Hommage von Prälat Dr. Michael Hofmann im Rahmen der Feierlichkeiten in Heiligenkreuz

Europa im Denken von Joseph Ratzinger/Papst Benedikt XVI.
von Dr. Josef Zöhrer

 

 

 

 

 

 

Es gibt Begegnungen, die das Leben verändern.
So war es bei Pater Stephan Otto Horn, als er 1970 Professor Joseph Ratzinger kennenlernte, der bald "Vater einer theologischen und auch spirituellen Familie" wurde.

P. Stephan Otto Horn SDS im Interview mit Luca Caruso

Zum Abschied des Heiligen Vaters
als Bischof von Rom und als Petrusnachfolger

Prof. DDr. Theo Schäfer. Nachruf von Ludwig Weimer

 

 

          Archiv Galerien Impressum Datenschutz