Home Theologie Schülerkreis Stiftung Projekte Spenden Neue Schüler  Bücher Links/Texte Kontakt

Aktuell

Schülerkreis Joseph Ratzingers
und Neuer Schülerkreis
2016 in Castel Gandolfo

Bereits zum achten Mal traf sich der Neue Schülerkreis Joseph Ratzinger / Papst Benedikt XVI. gemeinsam mit dem Schülerkreis des emeritierten Papstes zum zentralen jährlichen Treffen in Castel Gandolfo. Der Neue Schülerkreis ist dankbar dafür, daß er dabei zum ersten Mal das volle Programm gemeinsam mit dem Schülerkreis durchführen konnte. Somit stand dieses Treffen ganz deutlich im Zeichen eines immer weiter fortschreitenden Zusammenwachsens der beiden Schülerkreise.

Der Protektor des Neuen Schülerkreises Kardinal Koch eröffnete die Tagung mit der hl. Messe und nahm am gesamten Treffen teil. Der emeritierte Papst Benedikt hatte als Thema der Tagung Europa und seine spirituelle Krise ausgewählt – bekanntlich eine Problematik, die ihm besonders am Herzen liegt. Mit dem US-amerikanischen Juristen Prof. Joseph H.H. Weiler (Jg. 1951), Präsident des „Istituto Universitario Europeo“ in Florenz, und dem emeritierten Bischof von Graz-Seckau Dr. Egon Kapellari (Jg. 1936) sprachen erneut hochkarätige Referenten. Erkennbar auf der Grundlage jahrzehntelanger Reflexion und Erfahrung auf verschiedenen Ebenen berichteten sie kompetent und treffend über die Situation in Europa und der EU.

Es gibt Begegnungen, die das Leben verändern.
So war es bei Pater Stephan Otto Horn, als er 1970 Professor Joseph Ratzinger kennenlernte, der bald "Vater einer theologischen und auch spirituellen Familie" wurde.

P. Stephan Otto Horn SDS im Interview mit Luca Caruso

2014 fanden sich die Schülerkreise bereits zum
10. Mal in Castelgandolfo zusammen und feierten damit damit ein kleines Jubiläum. Für den Neuen Schülerkreis war es  hier bereits das siebte Treffen.
Foto: © Manuel Wluka

Zum Abschied des Heiligen Vaters
als Bischof von Rom und als Petrusnachfolger
Hans-Joachim Vieweger
Was wird aus Ratzingers Schülerkreis?
Mitschnitt B5 aktuell, Religion & Kirche, 24.03.2013

Schülerkreis in Castelgandolfo 2016
Schülerkreis in Castelgandolfo 2015
Schülerkreis in Castelgandolfo 2014
Schülerkreis in Castelgandolfo 2013
Schülerkreis in Castelgandolfo 2012
Schülerkreis in Castelgandolfo 2011
Schülerkreis in Castelgandolfo 2010
Schülerkreis in Castelgandolfo 2009

Schülerkreis in Castelgandolfo 2008

Schülerkreis in Castelgandolfo 2007
Schülerkreis in Castelgandolfo 2006

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Schülerkreis von Joseph Ratzinger
Die Initiative, eine Joseph Ratzinger Papst Benedikt XVI.-Stiftung ins Leben zu rufen, entstand in seinem Schülerkreis. Seine Doktoranden und Habilitanden aus den Jahren seiner Lehrtätigkeit an den Universitäten von Bonn, Münster, Tübingen und Regensburg hatten sich 1978 zum ersten Mal gemeinsam getroffen, um die Weihe ihres Lehrers zum Erzbischof von München-Freising zu feiern. Bald danach nahmen sie als Schülerkreis eine Praxis auf, die sich in den Doktoranden-
kolloquien in Tübingen und Regensburg herausgebildet hatte: zusammen mit Kardinal Ratzinger trafen sie sich jährlich mit bekannten Professoren zu Studientagen. Zu ihrer Freude durften sie auch nach seiner Wahl zum Papst diese Treffen weiterführen, die theologisch und liturgisch geprägt waren und in einer freundschaftlichen Atmosphäre stattfanden.

In der Überzeugung von der außerordentlichen Bedeutung seiner Theologie für die Kirche und aus dem Bewußtsein, eine besondere Verantwortung für das geistige Erbe ihres Lehrers zu haben, reifte bei den Schülern in den letzten Jahren der Gedanke, eine Stiftung zu gründen. Sie soll dazu beitragen, eine Theologie in seinem Geiste und das Studium seiner Theologie zu fördern und seine Theologie und Spiritualität für die Kirche fruchtbar zu machen. Wie die Schüler von Professor Ratzinger sich aus unterschiedlichen Ländern und Kontinenten zusammengefunden haben, soll die Stiftung eine internationale Prägung und Ausrichtung gewinnen. Sie will den Kontakt und die Zusammen-
arbeit mit ähnlichen Initiativen suchen.

Mit den Tagungen 2008 und 2009 in Castelgandolfo verbanden sie ein weiteres Treffen, zu dem sie den Neuen Schülerkreis eingeladen hatten, einer Gruppe von Theologen, die sich mit der Theologie von Joseph Ratzinger Papst Benedikt XVI. befassen.

Zum Formular

 

            Archiv Galerien Impressum